Garten I

Hofstelle bei Pfaffenhofen
Umgestaltung einer Hofstelle

Projektdaten
Ort: Pfaffenhofen
Gartengröße: ca. 1500 qm
Materialien: Granitgroßstein, Granitplatten, Gestockter Sichtbeton
Ausführung: Thaler Garten- und Landschaftsbau / Bepflanzung Baumschule Fischer

Projektbeschreibung
Die repräsentative Hofstelle bei Pfaffenhofen an der Ilm wurde in den letzten Jahren saniert. Den Mittelpunkt der parkänlichen Freianlage bildet ein Brunnen mit einer massiven Steinstele. Umgeben von einer grünen Insel mit 4 Bäumen entsteht so eine kleine Wohlfühloase. Die Hoffläche wurde aufwändig mit gebrauchtem Granitgroßstein gepflastert. Da das Gelände leicht zur Straße abfällt, wurde die Brunnenanlage auf ein eigenes Niveau gehoben, welche sich nach Süden abhebt, und nach Norden leicht eingräbt. Als Stützmauern kamen hier vor Ort geschalte und gespitzte Mauern aus Sichtbeton zum Einsatz. Auch die Zaunsäulen mit dem stilvollen Schmiedezaun wurden aus gespitztem Beton erstellt. Als verbindender Weg erstreckt sich in der Flucht der Haustüre ein Durchgang zur Straße. Hier wurde mit Platten aus Granit gearbeitet, um die Fläche vom restlichen Hofbereich abzuheben. An drei Seiten des Hofes wurden Baumreihen gepflanzt, um die Flächen zu fassen und einen gartenähnlichen Charakter zu erzeugen.